Vortragsreihe: Eine Schizophrenie-Betroffene berichtet

Veröffentlicht

Liebe Studis,

Habt Ihr Lust mal über den theoretischen Tellerrand des Psychologiestudiums zu schauen und mal die Sicht einer Betroffenen auf psychische Störungen kennenzulernen?
Die Fachschaft lädt Euch herzlich zu einem Kurzvortrag von Jessica ein – anschließend soll eine Diskussionsrunde stattfinden.
Jessica leidet seitdem sie 16 ist an Schizophrenie und berichtet in ihrem Blog https://troublebrain.blog über ihre Geschichte und ihren Alltag.
Unterstützt werden wir dabei von Prof. Dr. Martin Reuter, der uns für fachliche Fragen zur Seite steht.
Wir würden uns freuen, Euch am 02. Mai um 18 Uhr im Hörsaal zu sehen 🙂

Eure Fachschaft