Tätigkeiten

Fachschaft? Schon mal gehört! – Was machen die eigentlich?

  • In erster Linie sind wir Ansprechpartner für all Eure Sorgen & Probleme, wir vermitteln auch gerne zwischen Euch und den Dozenten!
  • Wir übernehmen die Einführung der Erstsemester-Studenten und Nebenfächler und bemühen uns, dass ihr Euch schon am Anfang besser kennenlernt und sorgen dafür, dass ihr enger zusammenwachst – so z. B. durch unsere Ersti-Fahrt nach Waldeck in den Hunsrück am Anfang des Semesters.
  • In verschiedenen Gremien versuchen wir Eure Verbesserungsvorschläge bezüglich der Studienbedingungen durchzubringen (Modulkonferenz), machen Vorschläge für Kolloquien renommierter Psychologen bei uns im Institut und beteiligen uns an Gremien wie der Qualitätsverbesserungsmittelkommission und dem Institutsvorstand.
  • Jedes Jahr organisieren wir bei schönem Wetter für alle Studierenden & Dozenten ein tolles Sommerfest mit Kölsch, leckeren selbstgemachten Salaten und brutzelndem Fleisch vom Grill.
  • Regelmäßig richten wir unsere legendäre Psychoparty aus!
  • Jedes Jahr richten wir die traditionelle Weihnachtsfeier im Institut für alle Studierenden und Mitarbeiter des Instituts mit Waffeln & Glühwein aus.
  • Wir bauen eine Praktikumsbörse auf, in der wir Kontaktdaten von Instituten, Kliniken, Firmen etc. für Euch sammeln, um Euch zu erleichtern, Euch für ein Praktikum zu entscheiden und zu bewerben.
  • Wir versorgen Euch über unseren Verteiler mit Infos zu Stellenausschreibungen, Weiterbildungsangeboten, Workshops u. Ä., aber geben auch VP-Angebote weiter. Die Abteilungen und Studierende aus unserem Institut können Kontakt mit uns aufnehmen und wir bieten unseren Verteiler als Kontaktmedium an.
  • Die Fachschaft engagiert sich, externe Referenten zu Vorträgen am Institut zu bewegen, damit Ihr gute Kontakte, Einsicht in die verschiedenen Berufsbilder und bestmögliche Informationen über Fort- und Weiterbildung z. B. über die Ausbildung zum Psychotherapeuten bekommt.
  • Und wenn noch ein wenig Zeit bleibt, lässt sich vielleicht auch die eine oder andere Aktion zum wohltätigen Zweck auf die Beine stellen (z.B. Spenden für die Bonner Tafel und Sachspenden).